Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 71 Benutzern am Do Nov 18, 2010 6:00 pm
Weitersagen!
Neueste Themen
»  Ist es normal, werfen mehr c-Wetten als 3-Bet?
Mi Jan 18, 2012 9:30 pm von sherlok11

» TIME-Management-Beratung? Wann ist es Zeit zu gehen?
Mi Jan 18, 2012 9:29 pm von sherlok11

»  Site-Empfehlungen?
Do Jan 12, 2012 9:22 am von sherlok11

» Warum bin ich nicht in der Lage, in Markt post?
Di Jan 10, 2012 7:45 pm von sherlok11

»  Ist es normal, werfen mehr c-Wetten als 3-Bet?
Di Jan 10, 2012 7:11 pm von sherlok11

» TIME-Management-Beratung? Wann ist es Zeit zu gehen?
Di Jan 10, 2012 7:10 pm von sherlok11

» Ist es möglich, diese Live-MTT EV weise zu schlagen?
Do Dez 15, 2011 3:11 pm von jan02681

» Adventskalender 2011 - Angebote und Schnäppchen
Di Dez 06, 2011 10:33 pm von medion

» Werden auch andere Länder haben einen Rand?
Fr Dez 02, 2011 10:16 am von albert12

» Facebook Login und "Like" Button
Mo Nov 14, 2011 12:55 am von medion

» Die Bull Pokerliga
Sa Nov 12, 2011 8:56 pm von medion

» Deutscher wird Poker-Weltmeister (stern.de)
Sa Nov 12, 2011 12:34 pm von medion

» PokerPioniere.com - Vorstellung
Do Sep 22, 2011 10:52 pm von Smarty

Schlüsselwörter

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von XvoraX am Do Mai 06, 2010 1:28 am

Also keine Ahnung was war. Egal beim Pokern ist alles möglich.
Eigentlich gibt es nach Saschas Post nix weiter hinzuzufügen.
Jeder spielt sein Spiel, da kann man auch gar nichts dran kritisieren,
wenn ich der Meinung bin 32 AI zu stellen, ist das meine Entscheidung und je nach Ausgang der Sache gibt es dann halt Reaktionen.
Also spiele Dein Spiel unbeirrt weiter, Du ganz allein entscheidest.

Wenn ich schreibe, das ich es schade fände wenn du nicht mehr spielst dann soll das schon was heissen. Ich spiele gern gegen Dich auch wenn man nie weis wie es ausgeht und ein gewisses Krippeln sich entwickelt.

Also du Shark mach gefälligst weiter.;-)

Volkmar

XvoraX
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 06.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von king-mailer am Do Mai 06, 2010 9:03 pm

So, eine Nacht drüber geschlafen!

Es hat weder etwas mit der Midlifecrisis zu tun, ich habe die beste Zeit seit Jahren, so ganz allgemein gesehen. Ebenfalls egal ist es mir, ob meine Hönde hier im Forum debattiert werden - ich hatte schließlich darum gebeten.

Schließlich und endlich gibt es mehrere Gründe:

1. Rein theoretisch spiele ich mittlerweile so, wie es empfohlen wird: absolut undurchsichtig. Es kann sein, dass ich mit den Assen nur calle, es kann genausogut sein, dass ich mit 56s deutlich raise. Klar hat meine Spielweise ganz deutliche Risikofaktoren, gar keine Frage. Genauso klar ist es, dass ich mir damit keine Freunde mache. Aber am Tisch suche ich nicht nach Freunden, sondern nach Chips.

2. Für mich persönlich ist es ein Unding, wenn ich für die eine oder andere Hand "zerlegt" werde und sehr bald danach andere dafür ein "VNH" kassieren. Ja, da bin ich ein Weichei, keine Frage, dass weiß ich.

3. Ihr habt Euch teilweise darauf eingestellt alles zu callen, was ich spiele, egal, was ich spiele. Ich habe keine wirkliche Lust, dass ich mich ständig fühle, als hätte jemand eine Bounty auf mich ausgesetzt.

Es liegt nicht daran, dass es mir hier nicht gefällt. Mir ist klar, dass ich kein ABC Poker spiele und das möchte ich auch gar nicht. Mir kann hier fast niemand erzählen, dass er ausschließlich nach Odds, Outs, Implied Odds, etc. spielt. Da sind viele viele Bauchentscheidungen dabei und manche davon entsprechen genau dem, was man NICHT machen sollte.

Manchmal geht es gut, manchmal geht es in die Hose.

king-mailer
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 10.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von medion am Do Mai 06, 2010 9:24 pm

king-mailer schrieb:So, eine Nacht drüber geschlafen!

Es hat weder etwas mit der Midlifecrisis zu tun, ich habe die beste Zeit seit Jahren, so ganz allgemein gesehen.

hi king,

schön, dass du dich, nachdem du ne nacht drüber geschlafen hast, noch einmal zu wort meldest (und dies hoffentlich nicht zum letzten male Wink ) ... an midlifecrisis (wie es the_voice wahrscheinlich auch nur spassigerweise erwähnte) hatte ich natürlich in keinster weise gedacht Wink

king-mailer schrieb:
1. Rein theoretisch spiele ich mittlerweile so, wie es empfohlen wird: absolut undurchsichtig. Es kann sein, dass ich mit den Assen nur calle, es kann genausogut sein, dass ich mit 56s deutlich raise. Klar hat meine Spielweise ganz deutliche Risikofaktoren, gar keine Frage. Genauso klar ist es, dass ich mir damit keine Freunde mache. Aber am Tisch suche ich nicht nach Freunden, sondern nach Chips.

natürlich ist deine spielweise nicht immer nach lehrbuch ... und dies ist ja auch gut so ... dies macht dich zu einem unangenehmen gegner (am tisch pokertechnisch gesehen^^) ... und wie du als letzten satz formuliert hast: Manchmal geht es gut, manchmal geht es in die Hose.

und bis jetzt hast du in den turnieren vom PGW doch immer recht erfolgreich abgeschlossen ... und die ergebnisse zählen Wink

king-mailer schrieb:
2. Für mich persönlich ist es ein Unding, wenn ich für die eine oder andere Hand "zerlegt" werde und sehr bald danach andere dafür ein "VNH" kassieren. Ja, da bin ich ein Weichei, keine Frage, dass weiß ich.

sicherlich bist du kein weichei Wink ... und du hast auch insofern recht, als dass es natürlich nicht immer schön ist, wenn man für seine gespielten hände "zerlegt" wird ... ich mach dies i.d.r. auch nicht, sondern denke mir dann innerlich nur meinen teil ... nicht nur bei dir als spieler, sondern auch bei jedem anderen Wink

king-mailer schrieb:
3. Ihr habt Euch teilweise darauf eingestellt alles zu callen, was ich spiele, egal, was ich spiele. Ich habe keine wirkliche Lust, dass ich mich ständig fühle, als hätte jemand eine Bounty auf mich ausgesetzt.

natürlich versucht man sich (ich mich), auf deine spielweise irgendwie einzustellen, aber callen tue ich persönlich sicherlich nicht all deine raises oder allins Wink ... das wäre gefährlich

king-mailer schrieb:
Mir kann hier fast niemand erzählen, dass er ausschließlich nach Odds, Outs, Implied Odds, etc. spielt. Da sind viele viele Bauchentscheidungen dabei und manche davon entsprechen genau dem, was man NICHT machen sollte.

Manchmal geht es gut, manchmal geht es in die Hose.

da gebe ich dir vollkommen recht! Smile

und nun lass bitte auch in zukunft wieder von dir hören und dich natürlich auch in den turnieren des PGW blicken Wink

greetz medion

_________________
1. Platz in der 1er Platin 2009 (1. Saison)
3. Platz in der 6er Platin 2011 (10. Saison)
2. Platz in der 2. Pokerbuli 2011 (13. Saison)

avatar
medion
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1225
Points : 1855
Anmeldedatum : 07.08.08
Alter : 45
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.poker-stammtisch.de

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von the_voice am Fr Mai 07, 2010 1:00 am

natürlich war meine anmerkung bezüglich midlifecrisis nicht ernstgemeint - tut mir echt leid, falls das total falsch verstanden wurde

die spielweise zu kritisieren steht mir auch nicht zu, weil jeder schließlich für sich spielt - auch wenn das nicht immer einfach ist

streng nach lehrbuch ist sicherlich auch nicht das gelbe vom ei -außer, wenn unsereins diese fische im cashgame erwischen kann

auch wenn du mir schon oft eine menge chips abgenommen hast - du würdest mir ebenso fehlen, wie vielen anderen forumsmitgliedern

in diesem sinne hoffe ich, dass wir uns doch bald wieder einmal "bekämpfen" werden
avatar
the_voice
High Card
High Card

Anzahl der Beiträge : 23
Points : 33
Anmeldedatum : 04.01.10
Alter : 57
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von Gast am Fr Mai 07, 2010 1:25 pm

Moin zusammen,

mir nimmt langsam das "Drama-Element" in diesem Fred zu sehr überhand.

Was ich damit meine werd ich gleich im Detail erklären. Um Missverständnisse zu vermeiden, bitte ich diesen Post zu lesen, falls noch nicht geschehen: Geist einer Community

Hier wird viel mit Gefühlen argumentiert, was grundsätzlich immer ne schwierige und damit komplizierte Sache ist. Deswegen versuch ich erst einmal die Fakten klarzubekommen.

Welche Situation haben wir?


Ein Mitglied will/wird den gateway verlassen.
Schade, aber nicht immer zu vermeiden.

Wieso will es weg ?

Weil es sich angegriffen fühlt.
Sollte nicht sein und wurde von einzelnen auch schon klargestellt.

Von wem wird es angegriffen?

Kann nur von King selbst beantwortet werden. Ist es das Gefühl, die ganze community sei gegen ihn, ist es folgerichtig und konsequent den gateway zu verlassen.
Sind es einzelne, kann er das mit den Betreffenden selbst klären und dann entsprechend handeln.

Wer hat recht ?

Die Frage ist irrelevant. Es geht allein um das Gefühl und die Empfindung des Betroffenen. Lässt sich das nicht abstellen ist der angekündigte Schritt auch wieder der richtige.

Das jetzt allgemein vorausgestellt und nun direkt an dich King:

Ich hab lange überlegt, ob ich deinen letzten Beitrag seziere und die darin enthaltenen Widersprüche aufdecke. Verzichte aber drauf, weil es zum einen als feindseliger Akt ausgelegt werden kann und zum anderen auch anders besser und wahrscheinlich verständlicher dargestellt werden kann.

Niemand verlangt von dir ABC-Poker oder streng nach Lehrbuch zu spielen. Jeder Spieler kommt irgendwann an den Punkt, wo er vom Standardpfad abweicht. Normalerweise ist die Entwicklung so: nicht nach lehrbuch---nach lehrbuch---eigener stil.
Wenn du mit deinem Spiel zufrieden bist, es vom Gefühl her stimmt und sogar die harten Zahlen dazu passen, dann machst du weiter damit, egal wieviele sich darüber aufregen oder dich zerlegen.

Wenn du zu deinem Spiel stehst musst du auf der anderen Seite auch die Reaktionen aushalten. So wie deine Gegner dein Spiel aushalten müssen.
Wenn du am Tisch nach Chips suchst musst du das gleiche Recht auch deinen Gegnern zubilligen.

Wenn du das Gefühl des Gejagten hast, so resultiert das daraus, dass du in Vergangenheit Chips auf unkonventionelle Weise gewonnen hast und die damaligen Gegner ein berechtigtes Interesse daran haben, diese Chips "zurückzuholen". Das ist der reine Pokerpart.

Wenn du das Gefühl hast, hier im Forum seien alle gegen dich, ist die Messe bereits gelesen und ich kann mir das weitere Schreiben sparen. Wenn dir einzelne auf den Sack gehen, kannst du es mit ihnen direkt klären und dann entsprechend handeln.
Die Statements einzelner sind eindeutig und lassen eine entsprechende Kommunikationsbereitschaft erkennen.

Lange Rede kurzer Sinn: Da ich in dem Punkt anders als medi gepolt bin, wenn deine Entscheidung feststeht wünsch ich dir alles Gute und weiterhin viel Erfolg. Wenn du ausräumen kannst was dich stört und uns erhalten bleibst, freu ich mich genauso wie über deine gestrige Teilnahme am HORSE.
Nur mach bitte der zumindest mich verwirrenden Situation ein Ende und handele entsprechend.
Hoffe das ist jetzt alles so angekommen, wie es gemeint war.
gruß
mega

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von jpandi am Fr Mai 07, 2010 7:01 pm

@king

ich bin ja hier ein eher passives Mitglied, aber der Fred reizt mich mal wieder ein paar Zeilen zu schreiben
Um mein Pokerspiel zu verbessern nutze ich besonders hier ein paar Charaktere - Du gehörst seit einiger Zeit auch dazu - ich möchte fast sagen ich habe mein Spiel teilweise "gekingt".

Da ich nicht viel Zeit in die Theorie investieren kann/will habe ich mein Spiel schon ein wenig verpaint, abgemegat, bekueppiet, ein bisschen airfuxt und mediond, ein wenig hithatsme zugefügt geschimiet und gebongt

Es waren bestimmt noch einige mehr Schaengereien dabei, die ich jetzt nicht alle aufführen will, aber das leichte kingen brachte meiner Meinung nach die letzten Wochen einiges an mehr Cash (für meine Verhältnisse)

Ich denke auch, dass sich die Spielweise gegen Dich durch ein fernbleiben hier nicht ändern wird. Vielleicht solltest Du Dein Spiel etwas mehr jpandien um mal richtig ordentlich abzuräumen

Nix für unguat
andi


Zuletzt von jpandi am Sa Mai 08, 2010 1:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
jpandi
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 111
Points : 141
Anmeldedatum : 12.04.09
Alter : 58
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von king-mailer am Fr Mai 07, 2010 9:37 pm

Na dann will ich nochmal:

@ the voice: Nein, das ist nicht falsch angekommen und "bekämpfen" werden wir uns so oder so, denn ich höre ja nicht auf zu Pokern!

@ mega: Das Wer ist hier nicht die Frage und selbst wenn ich das eindeutig sagen könnte, würde ich es nicht machen! Ich hatte nicht damit gerechnet, dass das so eine Welle erzeugt. Ich wollte Euch eigentlich nur informieren, damit sich niemand wundert.

Aus welchem Grund Du mein letztes Posting zerlegen und Widersprüche aufdecken kannst, ist mir nicht klar, das sind rein persönliche Empfindungen - dessen bin ich mir durchaus klar, und das Posting hätte auch gut und gerne doppelt so lang werden können.

Der Rest ist deutlich und klar angekommen. Es ist eine harte entscheidung und auch bei den Sharks hat es im Bezug auf mich schon heftigst geknallt. So bin ich nunmal leider zum Glück.

Ich bin ich! Ich bin mit meinen Ergebnissen nicht immer zufrieden, habe aber meinen Weg vorübergehend gefunden und abreite daran diesen zu verbessern.

@jpandi: Ich habe das Glück momentan sehr viel Zeit zum lesen zu haben und arbeite daran meine Abräumtaktik zu finden.

Zusammenfassend ist es einfach so, dass ein ernsthaftes Spiel innerhalb des PGW keinen Sinn für mich macht momentan. HORSE for Fun ok, das ist für mich aber ein absolutes Fungame - wenn was dabei rauspringt ok, wenn nicht habe ich ne Masse Spaß gehabt. Alle ernsthaften Aktionen sind sinnlos und das nicht, weil ich Gegenwehr spüre, auch in anderen Turnieren schieben mir die Mitspieler nicht freiwillig die Chips zu.

Die Problematik ist, dass das hier ne tolle Community ist, mit der ich persönlich leider momentan nicht so recht etwas anzufangen weiß.
avatar
king-mailer
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 147
Points : 250
Anmeldedatum : 10.01.10
Alter : 48
Ort : Bergisch Gladbach

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von Kueppy am Fr Mai 07, 2010 9:51 pm

King, wenn es beim Pokern nicht so richtig läuft soll man sich mal eine Auszeit nehmen.

Ich denke das kann man auch gut auf eine Community beziehen. Ein paar Tage oder Wochen Abstinenz und dann mal wieder langsam ran tasten.

Ich hoffe das Du irgendwann mal wieder hier vorbei schaust. Wäre Schade wenn nicht.

Gruß
Kueppy
avatar
Kueppy
Fullhouse
Fullhouse

Anzahl der Beiträge : 744
Points : 1202
Anmeldedatum : 07.02.09
Alter : 49
Ort : Müllheim

Benutzerprofil anzeigen http://poker-als-hobby.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von flensy001 am Sa Mai 08, 2010 12:52 am

Auch mich Wenigschreiber holt dieser Fred hinterm Ofen hervor.

Ich bleibe "trotzdem" dieser Community erhalten.
"Trotzdem":
Ich spiele Onlinepoker weil es mir Spaß macht, ich bin kein Pokerprofi und will auch keiner werden.
Letzten Mittwoch z.B. fühlte sich auch ein Mitspieler (ich weiß nicht mehr wer es war) genötigt mein Spiel zu kritisieren ("schlechter Call" etc.); da fühle ich mich auch erstmal angegriffen (ich bin doch ein begnadeter Pokerspieler wie kann es jemand wagen meine Spielweise zu kritisieren ).
Dann lese ich hier manchmal Handanalysen - uiuiui - Da frage ich mich auch: Bist du hier richtig? Die spielen ja in ner ganz anderen Liga!

Und ich bleibe dabei weil:
Ich lasse mir keine Angst machen; ich habe ein paar schöne Stunden wenn ich mit euch Poker "spiele".
Es mir einfach Spaß bringt mit euch zu Pokern. Und diesen Spaß ziehe ich nicht zuletzt aus der Tatsache daß ich glaube die Spielweise von mittlerweile vielen von euch zu kennen und auch glaube daß einige von euch glauben meine Spielweise zu kennen. Und dieses Glauben zu wissen ... macht für mich den großen Reiz aus innerhalb dieser Community zu spielen.

Just my 2 cent - wie es neudeutsch so schön heisst.

Gruß
Uwe
avatar
flensy001
High Card
High Card

Anzahl der Beiträge : 18
Points : 27
Anmeldedatum : 12.04.09
Alter : 61
Ort : Porta Westfalica

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von Schimi am Sa Mai 08, 2010 1:07 pm

Hallo King,

mangels Backgroundwissen weiss ich zwar nicht so recht wie es zu Deiner "Entscheidung" gekommen ist aber ich bin schon ein wenig verwundert, wenn einer der seit seiner Anmeldung sehr aktiv gewesen ist dann von jetzt auf gleich sagt, dass hier nicht der richtige Platz ist.

Aus Forenbeiträgen heraus sehe ich kaum Anlass dazu, denn hier hast Du bereits des öfteren gezeigt das Du locker mit den Anspielungen anderer umzugehen vermagst.

Also denke ich mal, dass sich das ganze um Reaktionen am Tisch handeln muss, und da kann ich Dir nur eines mit auf den Weg geben:
"Loss se schwade"


Diejenigen die übertrieben reagieren werden irgendwann auch dahinterkommen, dass Sie mit diesen Kommentaren nur beweisen dass Sie sich keine Mühe geben das Spiel ihrer Gegner zu verstehen.
Nur Du darfst Dich auch nicht wundern wenn Dir andere keine Karten mehr glauben, diesen Imageverlust hast Du halt hinnehmen müssen und dafür bist Du ganz alleine verantwortlich, und sonst keiner.

Ich persönlich finde es immer schade wenn einer eine Community verlassen will, aber ganz besonders schade wenn er eigentlich gar nicht so recht weiss warum.

Also bin ich da ganz Kueppy`s Meinung tritt einfach mal was kürzer und nutze den Vorteil des nur Lesen dürfen

cu at the table
Schimi
avatar
Schimi
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 145
Points : 192
Anmeldedatum : 29.03.09
Alter : 51
Ort : Dülken, Niederrhein

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von king-mailer am Sa Mai 08, 2010 7:32 pm

Hallo Zusammen,

ich habe mir das alles nun mehrmals in Ruhe durchgelesen und eigentlich habt Ihr recht! Ich will undurchsichtig sein, also muss ich damit leben, dass man mich auf keine Hand setzt.

Dann will ich mal sehen, ob ich die PGW Turniere nicht doch rocken kann.

Der Mann im Rock

Wir sehen uns an den Tischen
avatar
king-mailer
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 147
Points : 250
Anmeldedatum : 10.01.10
Alter : 48
Ort : Bergisch Gladbach

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von schaeng am Sa Mai 08, 2010 7:59 pm

cool,bis gleich Cool

schaeng
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 221
Points : 337
Anmeldedatum : 06.02.09
Ort : bensberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von flensy001 am Sa Mai 08, 2010 8:50 pm

Hallo Sven,

ich finde Du hast jetzt eine gute Entscheidung getroffen.

Und beim nächsten Mal am Tisch werde ich mich dann fragen gegen welchen Sven ich in der jeweiligen Hand gerade spiele.

Und wir beide werden unseren Spaß dabei haben...

Gruß
Uwe
avatar
flensy001
High Card
High Card

Anzahl der Beiträge : 18
Points : 27
Anmeldedatum : 12.04.09
Alter : 61
Ort : Porta Westfalica

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von Abacuska am So Mai 09, 2010 11:42 am

Hi Sven,
gute Entscheidung.....ich freu mich schon auf heute abend.
avatar
Abacuska
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 106
Points : 132
Anmeldedatum : 03.02.10
Alter : 54
Ort : Karlsruhe

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hallo vom Rande des Bergischen Landes

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten