Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 71 Benutzern am Do Nov 18, 2010 6:00 pm
Weitersagen!
Neueste Themen
»  Ist es normal, werfen mehr c-Wetten als 3-Bet?
Mi Jan 18, 2012 9:30 pm von sherlok11

» TIME-Management-Beratung? Wann ist es Zeit zu gehen?
Mi Jan 18, 2012 9:29 pm von sherlok11

»  Site-Empfehlungen?
Do Jan 12, 2012 9:22 am von sherlok11

» Warum bin ich nicht in der Lage, in Markt post?
Di Jan 10, 2012 7:45 pm von sherlok11

»  Ist es normal, werfen mehr c-Wetten als 3-Bet?
Di Jan 10, 2012 7:11 pm von sherlok11

» TIME-Management-Beratung? Wann ist es Zeit zu gehen?
Di Jan 10, 2012 7:10 pm von sherlok11

» Ist es möglich, diese Live-MTT EV weise zu schlagen?
Do Dez 15, 2011 3:11 pm von jan02681

» Adventskalender 2011 - Angebote und Schnäppchen
Di Dez 06, 2011 10:33 pm von medion

» Werden auch andere Länder haben einen Rand?
Fr Dez 02, 2011 10:16 am von albert12

» Facebook Login und "Like" Button
Mo Nov 14, 2011 12:55 am von medion

» Die Bull Pokerliga
Sa Nov 12, 2011 8:56 pm von medion

» Deutscher wird Poker-Weltmeister (stern.de)
Sa Nov 12, 2011 12:34 pm von medion

» PokerPioniere.com - Vorstellung
Do Sep 22, 2011 10:52 pm von Smarty

Schlüsselwörter

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Ein totes Pferd...

Nach unten

Ein totes Pferd...

Beitrag von Gast am Mi Nov 04, 2009 8:15 pm

oder ein paar kleine Änderungen...

die meisten von euch kennen sicherlich die geschichte vom toten pferd. wer nicht klickt einfach auf den link.

um eins von vielen missverständnissen vorab auszuräumen: nein ich halte den gateway nicht für ein totes pferd Laughing ich wusste nur nicht welcher Titel besser ist und eine dritte möglichkeit hab ich nicht gewählt, weil das wort in meinen augen so schrecklich klingt. entpersonalisierung. das mag ich nicht Mad

Lasst mich zuerst zu den Änderungen kommen und den Ursachen kommen.

In den letzten Wochen und Monaten hat sich die Aktivität hier verändert. An einem bestimmten Punkt hab ich mich tierisch gefreut, dass mein Anteil an Beiträgen und Themen zurückgegangen ist. Dann trat jedoch die gegenteilige Entwicklung auf. Sad
Ich hab meine Bedenken/Sorgen diesbezüglich auch Medion mitgeteilt.

Medion hat das hier gegründet, es ist sein Baby und es heisst Pokergateway, nicht megagateway. Um das wieder gerade zu rücken, hab ich folgende Änderungen durchgeführt:

1. Der http://pokergateway.spaces.live.com/ ist entschlackt von allen "persönlichen" Modulen, wie twitter rss, chat etc.

2. ebenfalls hab ich dort alle persönlichen blog-beiträge rausgenommen und auf meinen privaten space gepackt. das betrifft ebenfalls die verlinkung zu kueppy´s blog.

Ziel ist es damit den space als reinen pokergateway-space zu nutzen und den eindruck zu vermeiden, es sei "meins". das ging aus technischen gründen nicht anders, führte aber eben zum falschen eindruck. ist hiermit korrigiert.

Das betrifft natürlich noch nicht das forum. dort werden die änderungen erst in zukunft wirken.
Ich werd mich hier insofern zurücknehmen, als dass ich mich auf technische und pokerspezifische dinge konzentriere, sowie administrative sofern gewünscht und notwendig.

An dieser Stelle möchte ich ein paar Entschuldigungen loswerden.

@schaeng ich hab in einem beitrag die fassung verloren. ich empfinde deine beiträge manchmal als schwierig, aber immer als konstruktiv. mein ausrutscher damals war sowohl unangebracht und hat auch die gesamtstimmung in meinen augen kippen lassen. sorry dafür

@Thorsten und Bochumer was ich bei einem unserer letzten TS-gespräche gesagt hab, war nicht als beleidigung oder verletztend gemeint. sorry wenn es so rübergekommen ist.

@ medion ich wollt mir das baby hier zu keinem zeitpunkt unter den nagel reissen. wenn der eindruck entstanden ist, dann unabsichtlich aus meiner begeistung heraus über die vielen möglichkeiten. sorry.

@ den rest. wenn ich dem einen oder anderen auf die füße getreten bin ohne es gemerkt zu haben: war nicht bös gemeint.

Ich habe in den letzten Tagen viele Dinge schriftlich analysiert. Hilft mir beim Denken. So war es anfangs auch hier gedacht. Jedoch kann das in einer community besonders in einer kleinen, in die hose gehen. bevor es dazu kommt: zieh ich die notbremse und verlagere meine "ergüsse" in einen anderen bereich. sollte es den einen oder anderen wirklich interessieren, kann er gerne daran teilnehmen. aber ich werde es nicht mehr hier machen, weil das sonst dem forum die luft zum atmen nimmt.

ist nicht alles so dramatisch wie es sich liest Smile mir liegt nur eben daran, dass sich hier jeder entfalten kann.

um weitere missverständnisse zu vermeiden:

ich fisch mit diesem post nicht nach komplimenten, noch hab ich irgendwelche enttäuschungen oder frustrationen. fakt ist, dass es diverse projekte gab, die nicht oder nur teilweise angenommen wurden. das ist ok. es sind ja angebote gewesen und keine vorgaben.
da allerdings in kürze mein "studium" anfängt, werd ich an der technischen weiterentwicklung nicht mehr arbeiten, sondern wenn nur noch auf konkreten wunsch.
solange alle zufrieden sind mit dem was sie haben, soll mir das recht sein, und wenn jemand mehr will hebt er halt den finger und schreit kräftig Very Happy

um nicht den eindruck von größenwahn aufkommen zu lassen, mein "schwergewicht" hier lässt sich auch leider mit zahlen belegen aus dem statistik bereich. es ist also nicht nur eine subjektive wahrnehmung.

ein projekt, das noch läuft werde ich zum abschluss bringen und dann soll es das an zusatzaktivitäten gewesen sein Cool

hab ich noch was vergessen? weiss ich nicht, aber irgendwie hatte ich den post in gedanken anders konzipiert Surprised macht nix. ich hoffe, dass man sich mal bei dem einen oder anderen gateway-turnier sieht, bei handanalysen hilft, sich ne runde auskotzt bzw- heult, oder trost spendet oder einfach ne ecke spass hat.
in diesem sinne frohes schaffen
gruß
megalonisos

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von The Bochumer am Mi Nov 04, 2009 9:45 pm

@Thorsten und Bochumer was ich bei einem unserer letzten TS-gespräche
gesagt hab, war nicht als beleidigung oder verletztend gemeint. sorry
wenn es so rübergekommen ist.

Keine Ahnung was du meinst, ich bin etwas irritiert !
Auch verstehe ich deinen Beitrag nicht so ganz (rhetorisch schon aber sachlich nicht).
Steh jetzt etwas auf dem Schlauch aber egal wird sich schon klären.

Bochi
avatar
The Bochumer
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 139
Points : 193
Anmeldedatum : 29.03.09
Alter : 53
Ort : Bochum

Benutzerprofil anzeigen http://www.volldampfradio.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von Kueppy am Mi Nov 04, 2009 10:01 pm

@Mega

Soll das heißen das wir Dich hier auf absehbare Zeit gar nicht mehr lesen dürfen?

Ich bin insofern irritiert weil ich nicht so ganz verstehe auf welche Beiträge Du verzichten willst. Ist doch alles auf die eine oder andere Art interessant. Und wer nicht will muss es doch nicht lesen.

Aber warten wir mal ab wie sich Dein Kürzertreten wirklich materialisiert.
avatar
Kueppy
Fullhouse
Fullhouse

Anzahl der Beiträge : 744
Points : 1202
Anmeldedatum : 07.02.09
Alter : 49
Ort : Müllheim

Benutzerprofil anzeigen http://poker-als-hobby.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von medion am Mi Nov 04, 2009 10:26 pm

@mega

auch ich musste mir deinen post 2-3 mal durch lesen, um dann zu verstehen was du vllt meinst Wink

du hast das gefühl du würdest dich irgendwie aufdrängen oder mir das "baby" wegnehmen wollen?

sicherlich ist es so, dass du hier eine große treibende kraft bist (im gegensatz zu mir^^) ... das ist aber nicht verkehrt ... wenn du hier nicht power machst, wer dann? Wink

und sicherlich habe ich diesen pokergateway ins leben gerufen einfach nur als kommunikationsplattform als alternative zum "damaligen" buli forum ohne irgendwelche großen hintergedanken, was man daraus alles machen könnte ... aber was du versucht hast, hier nach vorne zu treiben durch viele threaderöffnungen und auch angeboten, das war doch 1. sahne! Smile

und wer das angebot nicht annehmen wollte, der brauchte das ja auch nicht!

also in meinen augen war alles ok Smile

greetz medion

_________________
1. Platz in der 1er Platin 2009 (1. Saison)
3. Platz in der 6er Platin 2011 (10. Saison)
2. Platz in der 2. Pokerbuli 2011 (13. Saison)

avatar
medion
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1225
Points : 1855
Anmeldedatum : 07.08.08
Alter : 45
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.poker-stammtisch.de

Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von The Bochumer am Mi Nov 04, 2009 11:17 pm

Ich glaube Mega sollte weniger Wasser trinken und auf Weizenbier umsteigen
Nach einer halben schaut alles einfacher und nicht so kompilisiert aus.
Ok die redorik leidet etwas darunter aba der spassfaktor steigt mit jedem Schluck
Ich hab lieber Spass hier und nehme nicht alles ernst was gesagt oder geschrieben wird.
Trotzdem verstehe ich immer noch nicht so recht was unser Wassertrinker uns mitteilen möchte

Bochi
avatar
The Bochumer
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 139
Points : 193
Anmeldedatum : 29.03.09
Alter : 53
Ort : Bochum

Benutzerprofil anzeigen http://www.volldampfradio.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von Thorsten1970 am Do Nov 05, 2009 10:04 am

Moin Leute,

ich bin nur ein Sauerländer und wohne im Wald, daher verstehe ich auch nicht ganz was unser Mega sagen will. Ist doch ne tolle Sache wenn sich jemand hier so stark einbringt und das Gateway nach vorne treibt. Ich war hier noch nie der große Schreiberling und bin momentan auch aus privaten Gründen mit recht wenig Zeit behaftet um dies zu werden, aber es war doch immer interesannt deine Sachen hier zu lesen. Und wieso du mir im TS auf die Füße gestiegen sein sollst, weiß ich auch nicht....liegt bestimmt, wie Bochi schon sagte, an deinem überdimensionalen Wasserverzehr. Wir hier oben im Westen nehmen Wasser halt nur zum waschen

Grüßle, der Sauerländer
avatar
Thorsten1970
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 157
Points : 199
Anmeldedatum : 12.04.09
Alter : 47
Ort : Sauerland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von norgler am Do Nov 05, 2009 10:59 am

moin moin,

also dann muss ich auch mal was zu thema sagen:

ich bilde mir ja ein, obwohl ausländer , das ich die deutsche sprache in wort und schrift beherrsche

allerdings bin ich, trotz mehrmaligem durchlesen des artikels, etwas verwirrt

hat sich denn jemand beschwert?
wenn ja über was und warum?

@mega also ich fand deine beiträge hier immer (meistens ) sehr hilfreich, interessant und auch sehr nett zu lesen.

und es ist auch nix verwerfliches daran, wenn sich jemand für ein projekt einsetzt (auch wenn es nicht seins ist) welches ihm gefällt und wo er einiges dazu beitragen um die community und die seite voranzubringen

und mal ehrlich wenn sogar medi (so hab ichs zumindest verstanden) nix gegen deinen einsatz und engagement hier hat warum solltetst du dich hier zurücknehmen?

freilich siehts natürlich anders aus wenn das ganze aus privaten gründen resuliert (keine zeit, lust, kraft, oder wegen irgendwelcher anderen projekte..) dann könnte ich das sehr wohl verstehen

ansonsten würde ich es sehr schade finden wenn wir demnächst nicht mehr soviel von dir hier zu lesen bekommen würden

also auf das es so bleibt wie es ist, oder no besser wird

grüßle
avatar
norgler
Straight
Straight

Anzahl der Beiträge : 388
Points : 471
Anmeldedatum : 12.04.09
Alter : 48
Ort : Leutenbach(Winnenden)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von Gast am Do Nov 05, 2009 11:50 am

Moin zusammen,

ist zwar genau die richtung, in die es nicht gehen sollte, aber sei es drum. danke trotzdem. Embarassed

arbeiten wir mal eben ab:

@Bochi & Thorsten
ich bin zertifizierter 7 ! wiesnmass-trinker und anschliessend sauber nach hause gekommen...das hat mir auch von einheimischen höööschten reschpekt eingetragen...nur die kombi poker und bier geht bei mir nicht Embarassed drunken

@kueppy
von gar nicht mehr lesen ist die rede nicht. nur eben weniger aber dafür sachlicher. ist so wie mit der buli in der abgelaufenen saison. zwar gespielt aber eben nur mit halber kraft.

@medi
danke, aber es geht ja auch um "politische" aspekte hinsichtlich felix, ligatreff und buli. diesbzgl. werd ich den gateway nicht mehr "missbrauchen"

@norgler
es gibt außer den angesprochenen "studienaktivitäten" keine gründe, die mir zeit wegnehmen. das knapps ich mir von einem anderen zeitkonto ab. beschwert hat sich niemand, nur mir ist es als schlecht aufgefallen.

Irgendwie hat ich das gestern morgen alles klarer auf dem Schirm als ich es dann letztendlich nachmittags hier eingetippt habe. Nur kam mir die Erstfassung zu melodramatisch vor. Es ist beruhigend, wenn ich weniger nerve als angenommen. Entscheidend letztendlich ist jedoch meine eigene Wahrnehmung in dem Punkt. Und ich war schon immer sehr darum bemüht anderen Leuten nicht unabsichtlich auf die Eier zu gehen.

Wie schon in einem anderen Punkt angedeutet, hilft mir das Schreiben beim Denken und Analysieren. Aus dieser Erkenntnis heraus, werd ich deswegen in dem Bereich aktiver werden. Da es aber teilweise Züge von Seelenstriptease annimmt, auch oder gerade weil es ums Pokern geht, werde ich damit nicht das Forum zuspammen. Es zerstört die Übersichtlichkeit, wenn in der Übersicht der neuen Beiträge in 8 von 10 Fällen mein Name auftaucht.
Mein Ansatz was Forum und Pokern angeht ist ein anderer. Um Bochis Worte aufzugreifen: ich mach es zu ernsthaft. Das ist eben mein Ansatz und nicht der, der meisten anderen. Ist kein Vorwurf, sondern nur eine Feststellung. Aber damit prallen nun zwei Welten aufeinander. Und damit es keinen BigBang gibt, nehm ich mich halt entsprechend zurück und verlagere den "fanatischen" Teil in einen anderen Bereich.

Also kein Ausstieg, sondern eben nur "mega light" pirat Basketball
Ich hoffe, nun alle Verwirrungen geklärt zu haben Wink
gruß
mega

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von medion am Do Nov 05, 2009 12:07 pm

na siehste, mega ... das hört sich doch gleich wieder viel besser an Wink

freue mich übrigens, dich wieder live im eldorado zu sehen Smile

greetz medion

_________________
1. Platz in der 1er Platin 2009 (1. Saison)
3. Platz in der 6er Platin 2011 (10. Saison)
2. Platz in der 2. Pokerbuli 2011 (13. Saison)

avatar
medion
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1225
Points : 1855
Anmeldedatum : 07.08.08
Alter : 45
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.poker-stammtisch.de

Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von norgler am Do Nov 05, 2009 1:35 pm

@mega

d.h. ja dann, wenn man die hardcore versionen lesen will muss man auf dein space gehen auch ok

dieser jugendschutz nimmt aber auch ausmaße an tsts

grüßle
avatar
norgler
Straight
Straight

Anzahl der Beiträge : 388
Points : 471
Anmeldedatum : 12.04.09
Alter : 48
Ort : Leutenbach(Winnenden)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von jpandi am Do Nov 05, 2009 8:14 pm

Also ich bin auch mehr der Leser als der Schreiber hier, aber es gehört schon zu den ersten Aktivitäten am Abend von mir, auf dieses komische dynamische Lesezeichen zu klicken, ob es hier etwas Neues gibt

Und wenn´s mal ruhiger war hier, war halt oft Mega derjenige, der wieder aktiv war. Aber ich sage auch immer konstruktiv, interessant und mir meist auch verständlich (bis auf manche mir noch ferne Pokerphilosophie ;-)

Übrigens gilt das für alle Beiträge hier (oder Freds wie Mega sagt); mir taugt´s hier so wie es ist: manche sind halt aktiver im Verfassen und anschubsen von Freds und manche weniger.

Mega, bleib so wie Du bist und versteck Dich nicht in irgendwelchen spaces, die ich nicht finde

Übrigens, 7 Maß auf der Wies´n san grod amoi Mittelmaß:
1. san de Maß´n net bis oben hin voll (a g´scheiter Schaum g´hört a drauf!)
2. werd´n die Maß´n selten ganz ausdrunga (ausser von Preiß´n und Japana)
3. also nächst´s Jahr genga Zehne

LG
Andi
avatar
jpandi
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 111
Points : 141
Anmeldedatum : 12.04.09
Alter : 58
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von schaeng am Do Nov 05, 2009 8:47 pm

jpandi schrieb:

Mega, bleib so wie Du bist und versteck Dich nicht in irgendwelchen spaces, die ich nicht finde

3. also nächst´s Jahr genga Zehne
Ganz meine Meinung!
Habe übrigens gar nicht mitbekommen wie du fies zu mir warst
Solang da nicht "DU XXXXXXXXXXXXXXXX"steht ist aber auchgrundsätzlich alles kein Problem.

schaeng
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 221
Points : 337
Anmeldedatum : 06.02.09
Ort : bensberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von Schimi am Do Nov 05, 2009 10:06 pm

So so,

der Thomas will sich etwas zurücknehmen . Ich auch eher bekannt als Leser und besonnener User fände es schade aber auch verständlich.
Schade deshalb, weil viele Deiner Posts einfach toll sind und zu tollen Diskussionen auch kontroversen geführt haben.
Tja und das ist es doch was ein Forum ausmacht, oder .
Ich kann Dich allerdings verstehen wenn Du meinst, dass zynische, sarkastische oder ironische Beiträge eben auch von Leuten gelesen werden die damit nix anfangen können und Du damit meinst, dass dies eher kontraproduktiv für den Gateway ist.
Aber lass Dir gesagt sein die häufigsten User hier können sehr gut damit umgehen .
Du bist halt nicht der Meister der Diplomatie, aber mit Sicherheit ein ganz wichtiges Fundament für diese tolle Plattform.
Wie jpandi schon sagte der Link gehört zum Alltag und somit gehörst Du zu unserem Alltag, also USCHI mach kein Quatsch
avatar
Schimi
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 145
Points : 192
Anmeldedatum : 29.03.09
Alter : 51
Ort : Dülken, Niederrhein

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein totes Pferd...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten