Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 71 Benutzern am Do Nov 18, 2010 6:00 pm
Weitersagen!
Neueste Themen
»  Ist es normal, werfen mehr c-Wetten als 3-Bet?
Mi Jan 18, 2012 9:30 pm von sherlok11

» TIME-Management-Beratung? Wann ist es Zeit zu gehen?
Mi Jan 18, 2012 9:29 pm von sherlok11

»  Site-Empfehlungen?
Do Jan 12, 2012 9:22 am von sherlok11

» Warum bin ich nicht in der Lage, in Markt post?
Di Jan 10, 2012 7:45 pm von sherlok11

»  Ist es normal, werfen mehr c-Wetten als 3-Bet?
Di Jan 10, 2012 7:11 pm von sherlok11

» TIME-Management-Beratung? Wann ist es Zeit zu gehen?
Di Jan 10, 2012 7:10 pm von sherlok11

» Ist es möglich, diese Live-MTT EV weise zu schlagen?
Do Dez 15, 2011 3:11 pm von jan02681

» Adventskalender 2011 - Angebote und Schnäppchen
Di Dez 06, 2011 10:33 pm von medion

» Werden auch andere Länder haben einen Rand?
Fr Dez 02, 2011 10:16 am von albert12

» Facebook Login und "Like" Button
Mo Nov 14, 2011 12:55 am von medion

» Die Bull Pokerliga
Sa Nov 12, 2011 8:56 pm von medion

» Deutscher wird Poker-Weltmeister (stern.de)
Sa Nov 12, 2011 12:34 pm von medion

» PokerPioniere.com - Vorstellung
Do Sep 22, 2011 10:52 pm von Smarty

Schlüsselwörter

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Buy-in für Ligaspiele???

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Buy-in für Ligaspiele???

Beitrag von Airfux am Mo Apr 13, 2009 4:29 pm

XvoraX schrieb: Ich möchte einen persönlichen Forumsfilter Very Happy

Den will ich auch!!! Suspect

Ehrlich gesagt, das offizielle Forum hat einen Poster weniger...nämlich mich!
Ich habe echt keine Lust auf diesen "Kindergarten".
...und wenn das so weiter geht, werde ich mich auch von der Liga verabschieden und verzichte auf Ranglisten.

Ich weiß nicht, warum diese Regel nicht einfach abgeschafft wird und somit der Nährboden für "Prinzipiennörgeler" entzogen wird... Twisted Evil

Wenn ich lese, das wir es mit einer Bundesliga zu tun haben und solche Fälle dort nicht hingehören...dann lass uns doch eine richtige Bundeliga machen aber dann auch bitte nur mit den qualitativen besten Spielern. Sorry, wenn ich das so sagen muss aber da kommen höchstens 15 Leute zusammen...und nein, ich zähle mich nicht dazu und genau das ist der Grund, warum ich diese Free-Buli Spiele, um meinen Skill zu erhöhen. Und sollte ich in die Verlegenheit kommen wirklich gut zu sein, dann würde ich mich bestimmt nicht mit einem Freeroll zufrieden geben, wo die Qualität zu wünschen übrig lässt. Im groben und ganzen bin ich mit der 1. Liga sehr zufrieden und sie bringt mich auch weiter, was das Pokern angeht. Aber diese Diskussionen da rundherum machen diesen guten Eindruck auch schon wieder zu nichte...und nehmen einen die Lust am Spielen.

So long

Airfux
Straight
Straight

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 30.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Buy-in für Ligaspiele???

Beitrag von FatUncle am Mo Apr 13, 2009 4:58 pm

Hallo Leute!

Als ich den Thread hier eröffnet habe, wollte ich nun wirklich nicht noch eine Sitter-Diskussion. Mir ging es nur um die Frage: Buy-in, ja oder nein? Also bitte: Back to Topic!

Ein erstes Fazit:

Bis auf wenige Ausnahmen wird ein Buy-in abgelehnt. Hauptmotiv hierfür ist, dass man eine Abschreckung neuer Bulianer erwartet.

Das Hauptargument der Befürworter ist die Erwartung einer qualitativen Verbesserung des Spiels und der Glaube, man könne die Sitter damit tatsächlich abschrecken. Dem kann ich in beiden Fällen nicht zustimmen. Vorhandenes Geld macht noch keinen guten Spieler. Und Sitter hätten es, auf Grund gesunkener Spielerzahlen, sogar einfacher weit nach vorn zu kommen.

FatUncle
High Card
High Card

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 22.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Buy-in für Ligaspiele???

Beitrag von XvoraX am Mo Apr 13, 2009 5:02 pm

Fat da sind wir einer Meinung.

Air, und wenn das so weiter geht, werde ich mich auch von der Liga verabschieden und verzichte auf Ranglisten.

Das hoffe ich nicht Very Happy
avatar
XvoraX
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 113
Points : 130
Anmeldedatum : 06.02.09
Alter : 55
Ort : Berlin.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Buy-in für Ligaspiele???

Beitrag von Xfreezer am Mi Apr 22, 2009 12:05 pm

servus
ich spiele pokerbuli weil ich mich da mit sehr guten pokerspielern messen kann
ein grund dafür ist das es umsonst ist
wann hab ich sonst schon mal die chance dazu
wenn sich das manche auch nicht vorstellen können jedes mal einen buy-in zu löhnen könnte ich mir nicht leisten
ich hoffe es bleibt wie es ist
avatar
Xfreezer
Pair
Pair

Anzahl der Beiträge : 61
Points : 71
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 48
Ort : Horb am Neckar

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Buy-in für Ligaspiele???

Beitrag von NickHart am Sa Apr 25, 2009 12:20 am

medion schrieb:wer bereit ist, nen buyin zu zahlen und dementsprechend dadurch auch die möglichkeit hat, größere gewinne einzufahren, der sollte halt die platinliga spielen ... dies mache ich ja z.b. auch mit der "kleinen" platin Wink

Genauso sehe ich das auch.

Mich persönlich stören die Sitter überhaupt nicht. Klar ist es ärgerlich, wenn diese Punkte mehr Punkte durch nichts tun erhalten, aber in die Top 10 werden es Sitter eh nie schaffen - und wer vor den Sittern dauerhaft rausfliegt ebenfalls nicht.

Die ganze Diskussion wird aber immer wieder aufkommen - solange bis eine vernünftige Ausfilterung möglich ist. Denn das Sitten offiziell zu erlauben, ist auch nicht das Wahre. Sonst sitzt irgendwann jeder mit 9 Sittern am Tisch...
avatar
NickHart
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 118
Points : 159
Anmeldedatum : 22.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Buy-in für Ligaspiele???

Beitrag von Schimi am Sa Apr 25, 2009 12:03 pm

Nick schrieb:
Die ganze Diskussion wird aber immer wieder aufkommen - solange bis
eine vernünftige Ausfilterung möglich ist. Denn das Sitten offiziell zu
erlauben, ist auch nicht das Wahre. Sonst sitzt irgendwann jeder mit 9
Sittern am Tisch...

Das wär doch klasse Cool 9 mal 2500 chips in weniger als 1 Stunde Wink i love them Laughing

Nun mal wieder zurück zum Thema:
Ich bin auch wie einige Vorredner hier der Meinung, dass der Sinn der Pokerbuli mit einem BuyIn total aufgehoben würde. Die Plattform ist als Ligaspiel für Pokerinteressierte aus allen Klassen und Schichten gedacht gewesen und so sollte es auch bleiben. Smile
Wer mit den unterschiedlichen Auffassungen nicht klar kommt kann ja gerne einer anderen Liga beitreten und sein BuyIn frei wählen. Rolling Eyes
In dieser Liga, eben weil es eine Freeroll Liga ist, hat man die Möglichkeit Poker mit unterschiedlichen Charakteren zu spielen und kann somit die Varianz des Poker hervorragend kennen lernen. Wir sollten also alle dankbar dafür sein das uns die Pokerbuli hierfür die Chance gibt und einfach Spass dran haben.
Wer ein "schlechter" Verlierer ist muss halt lernen besser damit klar zu kommen,denn mal ehrlich verlieren kann man in der Buli nicht sondern nur gewinnen. tongue
Und das ist es doch was die Buli so interessant macht und warum viele hierher gefunden haben, oder?

Was macht online Poker aus? Es ist anonym, es gibt Donks und Sitter, es gibt Besserwisser und es gibt Meckerer. Tja und die gibt es in jeder Liga und in jeder Plattform. So what lets play poker Cool

greetz Schimi

Ach übrigens eigentlich wollte ich mich gar nicht äussern, weil ich denke das viele sich auf den Schlips getreten fühlen. Aber dann dachte ich mir ist ja nur ne Meinung und wem der Schuh passt der zieht ihn halt an. Razz
avatar
Schimi
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 145
Points : 192
Anmeldedatum : 29.03.09
Alter : 51
Ort : Dülken, Niederrhein

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Buy-in für Ligaspiele???

Beitrag von Belphegor79 am Do Apr 30, 2009 1:53 pm

Also Buy-In ist prinzipiell nicht ganz verkehrt, aber viele würden meiner Meinung nach abspringen.

Zum anderen gibt es ja auch deshalb die Platinliga oder nicht?

Ich hätte damit kein großes Problem, andererseits spiele ich aus guten Grund nicht mehr wirklich bei Betsson, zumindest im Moment.
avatar
Belphegor79
Straight
Straight

Anzahl der Beiträge : 499
Points : 806
Anmeldedatum : 29.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Buy in

Beitrag von Gast am Di Mai 05, 2009 2:11 am

Nun auch der Dame ist mittlerweile aufgefallen das die Buli Einzel Free ist. Verkehrt ist das net und übe dem auch keine Kritik. Scheinbar scheint das System zu stimmen. Ein Guter bekannter von mir Spielt die Glaube ich auch. Trotzdem habe ich auch keine Probleme damit, dafür Geld zu bezahlen. Ehrlich gesagt finde ich REAL Money Spiele in jeglicher Hinsicht besser. Ich kann aber die jenigen verstehen, die sich auch über gewisse Dinge in Freerolls aufregen,Sitter usw. Aber seien wir Ehrlich Donks oder andere sind die jenigen von denen sich ein Pokerspieler ernähren kann und sollte. Egal auch ich spiele gerne mal Pocket 33 oder einfach mal Suidet Connectors. Auch wenn man auf dauer gesehen damit wenig Erfolge feiern kann.
Egal im Poker werden keine Karten gespielt sondern die Gegner. Da kann man auch mit 85 gegen die Asse gewinnen wenn man es richtig anstellt.

Sicherlich freut man sich da wenn die heißen Raketen wieder abgestürzt sind. Vorallem mich freut das wenn sehe wie die Dinger das ein oder andere Mal ne Bruchlandung machen. Genau das ist das Problem Asse an einem Freeroll Donk Play Table zu spielen. Mit den Dingern gehste da so oft unter das ist schlicht der Horror.

Okay für mich wird das Schwer an solchen Tischen heute zu bestehen. Gibts eigentlich auch Turniere mit 50$ oder Mehr??? Das ist meine Welt und das ist gepflegtes Poker. Auch an Cashgame Tischen. Ich glaube Langsam ich bin hier Falsch.

Tschüß Babsi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Buy-in für Ligaspiele???

Beitrag von Belphegor79 am Di Mai 05, 2009 4:03 am

Glaub mit dass noch genügend Donks auf den mittleren und höheren Limits unterwegs sind die dich zum verzweifeln bringen (wie heute, ich hab immer noch Schweißperlen von lauter Wut auf der Stirn) Smile

Wo spielst denn sonst?

Ich selber spiele mehr auf Stars, aber auch bei Betsson gibts genügend Turniere und Cashtische mit 50$ Buy-in.

Die Liga hier ist eigentlich vom Niveau her inzwischen recht stark find ich (also ich mein jetzt die erste, wie es in den Regionalligen ist kann ich net beurteilen).

Ich spiel hier vorallem wegen den Leuten und weil mir der "Ligacharakter" einfach gefällt.


Grüße


Edith: Es gibt hier auch die Platinliga mit 20$ Buy-in und ich glaube dass auch noch höhere Buy-ins geplant sind.
avatar
Belphegor79
Straight
Straight

Anzahl der Beiträge : 499
Points : 806
Anmeldedatum : 29.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Buy-in für Ligaspiele???

Beitrag von Mabuse09 am Do März 04, 2010 10:36 am

Moin Allerseits,
ich hab mich nach anfänglichen Unbehagen über das Buy-In inzwischen damit arrangiert. Um irgendwann mal in Geld zu kommen muss ich allerdings mein Spiel noch deutlich verbessern.
Gruß Dirk

Mabuse09
High Card
High Card

Anzahl der Beiträge : 6
Points : 6
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 57
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Buy-in für Ligaspiele???

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten